Grafik Kulturstrategie

Zukunft Kultur: Thüringens digitale Strategie für kulturelle Transformation

Strategieentwicklung

Die Digitalagentur Thüringen entwickelte im Auftrag der Thüringer Staatskanzlei eine umfassende Digitalstrategie für den Kultursektor. Ziel war es, die vielfältigen Potenziale und Chancen der Digitalisierung für diesen wichtigen Lebensbereich zu erkunden und nutzbar zu machen.

Kultur 01
Grafik Strategieentwicklung

Detaillierte Projektbeschreibung

Zielsetzung: Erstellung einer sektoralen Digitalstrategie für den Kulturbereich in Thüringen, um digitale Transformation in Kultureinrichtungen durch definierte Strukturen, Maßnahmen und Projekte zu unterstützen.

Herausforderungen: Identifikation wesentlicher Handlungsbedarfe und -bereiche für die Digitalisierung der Kulturlandschaft Thüringens.

Vorgehensweise: Durchführung eines mehrstufigen Beteiligungsprozesses, Einrichtung der „Arbeitsgruppe Digitalität“ und themenspezifischer Fachgruppen, regelmäßige Rückkopplungsschleifen zur Steuerung des Gesamtprozesses und Erarbeitung konkreter Maßnahmen für die Umsetzung der Digitalstrategie.

Beteiligte Stakeholder und Experten

  • Thüringer Staatskanzlei 
  • Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB)
  • Diverse Verbände/Vereine wie Kulturrat Thüringen e.V.
  • Kommunale Kultureinrichtungen 
  • Landesgesellschaften 
  • Vertreter aus Wissenschaft und Forschung

„Diese Strategie ist ein wichtiger Meilenstein, da sie allen Kulturvertreterinnen und Kulturvertretern die Chance gibt, wie bei der Erarbeitung auch bei der Umsetzung aktiv mitzuwirken und ihre vielfältigen Ideen einzubringen.“

Minister Prof Dr Benjamin Immanuel Hoff

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei.

Ergebnisse und Erfolge

Veröffentlichungen: „Digitalstrategie für die Thüringer Kultur“ im Juni 2023

Beteiligungsprozess: Implementierung eines Prozesses zur Aktivierung der Strategie

Weitere Schritte: Erarbeitung erster Maßnahmenvorschläge und einer Roadmap zur Umsetzung der Maßnahmen bis Ende 2023

Verwendete Technologien und Methoden

  • Agiles Vorgehensmodell
  • Potentialanalyse
  • Entwicklung von Vorgehensmodellen und Beteiligungsprozessen
  • Digitale Reifegrad-Erhebung
  • Roadmap-Entwicklung
  • Monitoringbericht

Beteiligte Vertragspartner und Ministerien

Thüringer Staatskanzlei (TSK)

Grafik Think Tank

Hier finden Sie die Digitalstrategie für die Thüringer Kultur

Für eine effektive Gestaltung und Umsetzung von Transformationsprozessen im Thüringer Kultursektor bedarf es einer umfassenden, klar kommunizierten und nachhaltig operationalisierbaren Digitalstrategie, die mit den Akteuren und Stakeholdern des Sektors entwickelt, abgestimmt und fortgeschrieben wird.

Projektverantwortliche:

Niels Jüngling
Niels Jüngling

Niels Jüngling

Referent für Digitalisierung

Niels Jüngling

Referent für Digitalisierung

Daniel Fiedler
Daniel Fiedler

Daniel Fiedler

Bereichsleiter Smart Cites & Smart Regions

Daniel Fiedler

Bereichsleiter Smart Cites & Smart Regions